heimatverbunden

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Das Heimatmuseum

Mein Name ist Gustav Weber und ich bin Leiter des örtlichen Heimatmuseums seit 1999. Ich habe früher Kunstgeschichte studiert und habe viele Jahre an der Universität unterrichtet. Seit 1997 arbeite ich in der Museumsvereinigung und war Leiter dieser. Mit dem Älterwerden habe ich den Posten an einen würdigen Nachfolger abgegeben und kümmere mich seit 13 Jahren um das Heimatmuseum. Mittlerweile bin ich seit 6 Jahren Pensionär, kann aber nicht genug bekommen und werde auch immer wieder zum Leiter des Museums gewählt.

 

Ich liebe nun mal Kunst und Krempel. Das war auch die Geschichte hinter meiner Berufswahl. Meine Eltern hatten viele alte Möbel gesammelt und unsere Wohnung war voll davon. Mein Vater ging mit Vorliebe sonntags zum Flohmarkt, um immer mehr dazuzukaufen. Er hat dann auch in seinen Jahren als Pensionär viele alte Möbelstücke in der heimischen Garage restauriert. Bei uns hätte man bestimmt einen guten alten Film drehen können. Da sind bestimmt Dinge dabei, die haben sie noch nie in ihrem Leben gesehen. So habe ich auch viele Ausstellungsstücke im Museum untergebracht.

 

Mein Vater wusste, dass sie eines Tages etwas wert sein würden und sie nicht verloren gehen durften. Ich arbeite jeden Tag, außer montags im Museum. Es fallen viele verschiedene Tätigkeiten an. Am liebsten sind mir die Führungen. Zurzeit haben wir eine Sonderausstellung zum Thema Fensterbilder. Die Menschen, die zu uns kommen, wollen alles darüber in Erfahrung bringen, denn noch kein anderes Museum hat jemals so eine facettenreiche Ausstellung gezeigt. Ich kann meinem Vater wirklich nur dankbar sein für seine Sammelleidenschaft.

12.10.12 09:24

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL